Filme
Referenzvideo

FUNKTIONSWEISE DES GERÄTS

Kombiniert perfekt mechanische Prinzipien mit Anastomosetechnik. Ermöglicht zirkuläres Schneiden und automatisches Nähen bei der Beschneidung

VERGLEICH DER CHIRURGISCHEN METHODEN

MODELLE

Sieben Modelle verfügbar, für Neugeborenen bis hin zum Erwachsenen

ANLEITUNG ZUM CHIRURGISCHEN EINSATZ DES CIRCCURER™

INDIKATIONEN

Phimose

Überflüssige Vorhaut

KONTRAINDIKATIONEN

Dysplasie des Penis, bei der eine abnorme Entwicklung vorliegt.

Akute Entzündungen wie Balanoposthitis, Urethritis und Balanitis.

Gerinnungsstörungen, die das Blutungsrisiko erhöhen können.

Sekundäre Phimose oder Fälle, in denen sich die Vorhaut nicht von der Eichel abtrennen lässt.

Verdacht auf einen bösartigen Tumor der Vorhaut.

FAQ

WIE IST MIT POSTOPERATIVEN BLUTUNGEN UMZUGEHEN?

Eine geringe Blutung ist normal und muss nicht behandelt werden; wenn die Blutung anhält, sollte der Patient sofort zur Behandlung ins Krankenhaus kommen.

WIE IST MIT POSTOPERATIVEN ÖDEMEN UMZUGEHEN?

Postoperative Schwellungen sind normal. Eine Behandlung ist meist nicht nötig, wenn sich Ödeme und Hämatome nicht verschlimmern. Sie klingen in der Regel nach einigen Tagen ab. Um Schwellungen zu vermeiden, sollte die Eichel nicht gegen die Hose reiben.

WIE GEHT MAN MIT DER WUNDFLÜSSIGKEIT AUF DER EICHELOBERFLÄCHE UM?

Gelbes und weißes Sekret nach der Operation, besonders bei Phimose oder Vorhautverklebungen, ist normal. Zum Reinigen kann ein in Erythromycin-Salbe getränktes Wattestäbchen verwendet werden. Krusten sollten nicht gewaltsam entfernt werden; sie fallen von selbst ab.

WIE VIELE TAGE DARF ICH NACH DER OPERATION BADEN?

Innerhalb der ersten drei Tage nach dem Eingriff sollte nicht gebadet werden. Nach dem Entfernen des Verbandes kann der Penis zum Schutz beim Baden mit Frischhaltefolie oder einem Kondom umwickelt werden. Die Wunde sollte trocken gehalten und bei Nässe mit einem Wattestäbchen oder Fön getrocknet und desinfiziert werden.

UMFANGREICHE KLINISCHE STUDIEN

The Jurnal of Urology

KLINISCHE UNTERSUCHUNG EINES NEUARTIGEN CHIRURGISCHEN GERÄTS FÜR DIE ZIRKUMZISION

Die klinische Untersuchung des neuen chirurgischen Ein-Schritt-Geräts für Zirkumzisionen, einer zirkulären Schere mit Klammeranastomose, zeigt vielversprechende Ergebnisse. Diese Methode zeichnet sich durch eine verkürzte Verfahrensdauer aus und könnte die Effizienz und Qualität der Zirkumzisionsverfahren erheblich verbessern.

Urology

NEUE ERKENNTNISSE IN DER KINDERZIRKUMZISION MIT EINWEG-NAHTVORRICHTUNG: EINE DETAILLIERTE STUDIENANALYSE

Diese Studie bietet einen tiefgreifenden Vergleich und eine Bewertung der chirurgischen Ergebnisse sowie der aufgetretenen Komplikationen bei der Anwendung einer Einweg-Zirkumzisionsnahtvorrichtung im Vergleich zur herkömmlichen dorsalen Schlitzmethode bei Kindern.

Arch Ital Urol Androl

INNOVATIONEN BEI DER PRÄPUTIALZIRKUMZISION MIT EINEM NEUARTIGEN GERÄT

Der CircCurer™, ein fortschrittliches Gerät für die Beschneidung, zeichnet sich durch eine vereinfachte Handhabung, verkürzte Operationszeiten und ein reduziertes Risiko von Komplikationen aus. Diese Vorteile führen zu besseren kosmetischen Ergebnissen und machen das Gerät zu einer effektiven Wahl für schnelle und sichere Beschneidungsverfahren.

Read more
Andrologia

VERGLEICH ZWISCHEN EINWEG-ZIRKUMZISIONS-NAHTVORRICHTUNGEN UND SHANG-RING-METHODE: ERGEBNISSE UND ANALYSEN

Die Ergebnisse einer umfassenden Meta-Analyse zeigen, dass die Einweg-Zirkumzisionsnahtvorrichtungen im Vergleich zur Shang-Ring-Methode effektiver und sicherer in der Anwendung sind. Diese Vorrichtungen bieten Vorteile wie kürzere Operationszeiten, geringere Schmerzintensität, ansprechendere postoperative Ergebnisse, weniger Komplikationen und eine schnellere Wundheilung.

Asian Journal od Andrology

BEWERTUNG DER EINWEG-BESCHNEIDUNGSVORRICHTUNG: KLINISCHE ERGEBNISSE UND PATIENTENFEEDBACK

Eine Untersuchung zur Patientenzufriedenheit und klinischen Wirkung zeigt, dass die Behandlung mit der Einweg-Beschneidungsvorrichtung zu einer deutlichen Reduzierung von Schmerzen während und nach der Operation geführt hat. Diese Ergebnisse unterstreichen die Effektivität der Vorrichtung in der medizinischen Anwendung.

Medical Science Monitor

NEUE ERGEBNISSE ZUR SICHERHEIT UND WIRKSAMKEIT EINER EINWEG-BESCHNEIDUNGSVORRICHTUNG

Eine klinische Pilotstudie an zwei Zentren ergab zufriedenstellende Ergebnisse für eine innovative Einweg-Beschneidungsvorrichtung im Vergleich zu herkömmlichen CDT-Methoden. Die Studie zeigt, dass diese Vorrichtung besonders für Patientengruppen geeignet ist, die für traditionelle CDT-Verfahren nicht in Frage kommen, wie zum Beispiel Männer mit Phimose.

Kontakt:

Schweiz Verteiler:
Soluversum GmbH

Oberneuhofstrasse 6 66340 Baar, Schweiz

+41 78 263 88 88
moghaddas@soluversum.com